Asthma und Rückstellungen haben Biden Vietnamkrieg erspart

1. September 2008, 07:33
5 Postings

US-Demokrat wurde nach mehreren Aufschüben während seines Studiums ausgemustert

Dover/USA - Der demokratische Vizepräsidentschaftskandidat Joe Biden hat wegen mehrerer Rückstellungen zu seiner Studentenzeit und einer anschließenden Ausmusterung wegen Asthmas nicht als Soldat im Vietnamkrieg gedient. Das geht aus Unterlagen hervor, die das Wahlkampfteam Barack Obamas auf Anfrage der Nachrichtenagentur AP herausgab. Ein nationales Archiv in Philadelphia enthielt nur lückenhafte Informationen. Mit fünf Rückstellungen erhielt Biden die gleiche Anzahl Aufschübe wie US-Vizepräsident Dick Cheney.

Aufschübe während des Studiums

Der 65-jährige Senator Biden erhielt den Informationen zufolge mehrere Aufschübe während seines Studiums an der Universität von Delaware, später dann auch als Student der juristischen Fakultät der Universität Syracuse. Ein Monat nach einer medizinischen Untersuchung im April 1968 wurde er wegen seines Asthmas mit "1-Y" eingestuft, damit war er für den normalen Militärdienst ausgemustert und wäre nur im Fall eines nationalen Notstands eingezogen worden. Zur Zeit des Vietnamkriegs herrschte in den USA Wehrpflicht.

Rettungsschwimmer und Footballspieler

In seinen im vergangenen Jahr veröffentlichten Memoiren, die nach der Nominierung durch den demokratischen Kandidaten Obama wieder ein Bestseller wurden, erwähnt Biden das Asthma nicht. Vielmehr berichtet er darin von einer aktiven Jugend als Rettungsschwimmer und Footballspieler. Obamas Wahlkampfteam verwies indes darauf, dass die Informationen zum Asthma bereits in Interviews während Bidens erster Bewerbung um das Weiße Haus 1987 genannt wurden.

Der republikanische Präsidentschaftskandidat John McCain hat im Vietnamkrieg gedient und war fünf Jahre lang in Nordvietnam gefangen. Seine designierte Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin ist seit zwei Jahren Gouverneurin von Alaska, zuvor war sie Bürgermeisterin einer Kleinstadt. Biden bringt als Senator jahrelange Erfahrung in Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik mit. (APA/AP)

 

Share if you care.