Valverde schlüpfte ins Goldene

31. August 2008, 19:47
posten

Mitfavorit holte sich mit Etappensieg die Gesamtführung - Elfter Saisonsieg des Spaniers

Jaen/Spanien - Der spanische Mitfavorit Alejandro Valverde hat am Sonntag die zweite Etappe der Vuelta über 176 Kilometer von Granada nach Jaen gewonnen und dank der Zeitbonifikation von 20 Sekunden zugleich das Goldene Trikot des Gesamt-Spitzenreiters vom Italiener Filippo Pozzato übernommen. Platz zwei ging im Massenspurt an den Italiener Davide Rebellin vom deutschen Team Gerolsteiner. Die vor allem im ersten Teil sehr wellige Etappe der Spanien-Radrundfahrt war kurzfristig um neun Kilometer verlängert worden, um den Anstieg am Alto de las Enebras zu umfahren.

Der über 176,3 km führende zweite Tagesabschnitt war vom Ausreißer-Quartett Egoi Martinez, Jesus Rosendo (beide ESP), Cyril Lemoine (FRA) und Michail Ignatjew (RUS) geprägt worden, die bis zu vier Minuten Vorsprung herausholten. Auf der Zusatzrunde in Jaen blieb die Arbeit im Feld aber nicht nur auf die Helfer des Leaders Pozzato beschränkt. So kam es zum Zusammenschluss und zum Etappensieg von Valverde.

Dem Spanier, zusammen mit seinen Landsleuten Alberto Contador und Carlos Sastre erster Anwärter auf den Gesamterfolg, gelang der elfte Saisonsieg. Valverde hat sich in dieser Saison unter anderem schon in Lüttich - Bastogne - Lüttich sowie in der Clasica San Sebastian ausgezeichnet. (APA/Si/dpa)

Ergebnisse der 2. Etappe der 63. Vuelta am Sonntag:
1. Alejandro Valverde (ESP) Caisse d'Epargne 4:23:00 Std. - 2. Davide Rebellin (ITA) Gerolsteiner 2 Sek. zurück - 3. Alessandro Ballan (ITA) Lampre - 4. Greg van Avermaet (BEL) Silence-Lotto - 5. Filippo Pozzato (ITA) Liquigas - 6. Rinaldo Nocentini (ITA) AG2R - 7. Erik Zabel (GER) Milram - 8. Paolo Bettini (ITA) Quick Step - 9. Philippe Gilbert (BEL) FDJeux - 10. Xavier Florencio (ESP) Bouygues Telecom

Gesamtwertung (nach 2 von 21 Etappen): 1. Valverde 4:31:10 Std. - 2. Pozzato 13 Sek. zurück - 3. Daniele Bennati (ITA) Liquigas gl. Zeit - 4. Egoi Martinez (ESP) Euskaltel-Euskadi 15 - 5. Inigo Landaluze (ESP) Euskaltel-Euskadi 19 - 6. Rebellin gl. Zeit - 7. Mauricio Ardila (COL) Rabobank 20 - 8. Igor Anton (ESP) Euskaltel-Euskadi 21 - 9. Ruben Perez (ESP) Euskaltel-Euskadi - 10. Mikel Astarloza (ESP) Euskaltel- Euskadi alle gl. Zeit.

 

Share if you care.