Spanair: Wollten Unglücksmaschine von Madrid nicht austauschen

30. August 2008, 22:56
posten

Airline widerspricht nach Flugzeugunglück spanischer Regierung: Niemals diese Absicht bekundet

Madrid - Die Fluggesellschaft Spanair hat Angaben der spanischen Regierung widersprochen, sie habe unmittelbar vor der Flugzeugkatastrophe von Madrid die spätere Unglücksmaschine wegen technischer Probleme austauschen wollen. Spanair habe niemals diese Absicht bekundet, erklärte die Fluggesellschaft am Samstag. Infrastruktur-Ministerin Magdalena Alvarez hatte am Freitag vor dem spanischen Kongress gesagt, Spanair hätte dem Flughafen-Tower gemeldet, einen Austausch zu erwägen, später dann aber wieder Abstand davon genommen. (APA/Reuters) 

 

Share if you care.