Rasches Aus für Knowle/Aspelin

30. August 2008, 22:18
posten

Doppel-Titelverteidiger scheiterten in Runde zwei an russischem Duo

New York - Nichts wird es mit der Titelverteidigung für  Julian Knowle und  Simon Aspelin. Das als Nummer 6 gesetzte Duo aus Österreich und Schweden musste sich am Samstag bereits in der zweiten Runde der US-Open den Russen Igor Kunizyn/Dmitrij Tursunow, mit 2:6,6:1,4:6 geschlagen geben.

 "Das ganze Jahr ist mehr oder weniger bitter verlaufen. Bei den Grand Slams mit Australian Open und Wimbledon erste Runde, Paris dritte Runde und US Open zweite Runde. Das ist alles andere als zufrieden stellend", meinte Knowle, der zu Saisonbeginn von mehreren Verletzungen zurückgeworfen worden war. Die Qualifikation für den Masters Cup wird den beiden kaum noch gelingen. (red)

 

Share if you care.