LASK holt Prager

30. August 2008, 20:29
37 Postings

Linzer schlagen kurz vor Ende der Transferperiode noch einmal zu und holen Teamspieler aus Heerenveen

Linz - Thomas Prager wechselt zum  LASK. Der 22-Jährige defensive Mittelfeldspieler kommt vom SC Heerenveen und unterzeichnete am Samstag einen Vertrag mit den Oberösterreichern. Über die Transferdetails wurde Stillschweigen vereinbart.

Beim niederländischen Ehrendivisionär Heerenveen stand der 13-fache Teamspieler seit dem Trainerwechsel im Sommer endgültig auf dem Abstellgleis. Er spielte im Konzept des norwegischen Trainers Trond Sollied keine Rolle mehr.

Bereits die vergangene Saison war nicht nach Wunsch verlaufen. Im Herbst 2007 kaum im Einsatz, lehnte Heerenveen in der Winterpause ein Angebot des spanischen Erstligisten Santander für Prager ab. Auch im Frühjahr änderte sich an seiner Situation  nichts. Prager war 2003 von Stadlau zu den Niederländern gewechselt und hatte am 5. Februar 2005 gegen AZ Alkmaar seinen Einstand gefeiert. Im Nationalteam debütierte er im Mai 2006 unter Josef Hickersberger beim 1:4 gegen Kroatien, die bisher letzte Partie bestritt er im Februar dieses Jahres beim 0:3 gegen Deutschland. Im Großkader für die EURO war er aber nicht mehr aufgeschienen.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe, bin selber gespannt, wie es mir gehen wird in der Bundesliga", meinte Prager. "So früh wollte ich eigentlich nicht zurück nach Österreich. Ich hätte auch in den Niederlanden bleiben können, es gab diesbezüglich Kontakte über meinen Manager."

 

Share if you care.