40 Rebellen bei Luftangriff getötet

30. August 2008, 13:29
posten

Unter den Toten auch zwei ranghohe Führer der islamischen Rebellen

Islamabad - Im Nordwesten Pakistans sind bei einem Luftangriff nach neuen Angaben der pakistanischen Armee am Freitag mindestens 40 islamistische Rebellen getötet worden. Ein Militärsprecher korrigierte die Zahl am Samstag unter Berufung auf örtliche Quellen nach oben. Zuvor hatte die Armee von 22 getöteten Aufständischen gesprochen.

Kampfbomber hatten den Angaben zufolge am Freitagabend in Peochar im Swat-Tal Stellungen der Rebellen bombardiert. Unter den Toten seien auch zwei ranghohe Führer der Aufständischen. Zudem seien die "Befehls- und Kommunikationsstruktur" der Rebellen sowie Munitionsdepots zerstört worden. (APA/AFP)

 

Share if you care.