Zenit schließt Arschawin-Wechsel aus

30. August 2008, 12:44
6 Postings

Angebot von Tottenham zu gering - Coach Advocaat: "Telefonleitungen sind gekappt"*

Monaco - Zenit St. Petersburg hat einen Wechsel seines Stars Andrej Arschawin zu Tottenham Hotspur noch vor Ende der Übertrittszeit ausgeschlossen. "Die Tür ist zu, es gibt keinen Deal", versicherte Zenit-Trainer Dick Advocaat am Freitagabend nach dem 2:1-Triumph im europäischen Supercup gegen Champions-League-Sieger Manchester United in Monaco.

Tottenham hatte großes Interesse am 27-jährigen Spielmacher gezeigt, anstelle der geforderten 27 Mio. Euro aber lediglich 20 Millionen geboten. "Bei allem Respekt, aber das ist nicht genug", meinte Advocaat. "Alle Clubs haben mehrere Woche für Angebote gehabt, aber jetzt sind die Telefonleitungen gekappt." Die internationale Transferzeit endet am Montag. (APA/Reuters/AFP)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Andrej Arschawin holte mit Zenit den Supercup gegen ManUnited.

Share if you care.