Leoben holt Punkt in Salzburg

29. August 2008, 20:27
3 Postings

Gerechte Punkteteilung in einer an Höhepunkten armen Partie - Rakic traf zum 1:1-Endstand

Salzburg - Die Red Bull Salzburg Juniors mussten sich in der 7. Runde der Fußball-Adeg-Erste Liga gegen den DSV Leoben mit einem 1:1 zufriedengeben. Die mit drei Spielern der Adriaanse-Elf verstärkten Juniors hatten über 90 Minuten mehr vom Spiel, waren vor dem Tor allerdings zu harmlos. Pavlov brachte Leoben in der 23. Minute in Führung, ehe Rakic noch vor der Pause der Ausgleich gelang.

Die Juniors waren von Beginn an spielbestimmend, außer einer guten Einschussmöglichkeit von Vujic, der in der 7. Minute aus kurzer Distanz vergab, waren Chancen jedoch Mangelware. Die Gäste waren dafür im Konter gefährlicher. Zunächst ging ein Schuss von Pavlov (17.) noch daneben, sechs Minuten später nützte der Stürmer nach einer Suppan-Flanke aber einen Fehler von Miyamoto, um den Ball zur Führung über die Linie zu drücken.

Die Antwort der Salzburger ließ aber nicht lange auf sich warten. Rakic, der wie Miyamoto und Pamic vom Bundesligakader abgestellt worden war, verwertete in der 40. Minute per Kopf eine präzise Flanke von Prenn zum verdienten Ausgleich. Die Höhepunkte in der zweiten Halbzeit beschränkten sich auf die letzten fünf Minuten. Leobens Rauter (85.) brachte den Ball aber wie Rakic (90.) und Enzenberger (91.) auf der Gegenseite nicht im Tor unter.(APA)

Red Bull Juniors Salzburg - DSV Leoben 1:1 (1:1). Stadion Wals-Siezenheim, 200, SR Braunschmidt

Torfolge: 0:1 (23.) Pavlov, 1:1 (40.) Rakic

Juniors: Schober - Minoretti, Jovanovic, Miyamoto, Pamic (61. Holzmann)- Kitzbichler (83. Enzenberger), Matos, Riegler, Prenn - Vujic (56. Ouedraogo), Rakic

Leoben: Schenk - Briza, Friess, Muhr, Hiden - Rauter, Sekic (92. G. Säumel), Spirk, Suppan (33. Stadler) - Fröschl (86. Alar), Pavlov

Gelbe Karten: Matos bzw. Sekic, Briza, Muhr

Share if you care.