UBM mit plus 7,33 Prozent

29. August 2008, 15:50
posten

Eybl International Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Freitag fünf Kursgewinnern zwei -verlierer und zwei unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Eybl International mit 1.432 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren UBM mit plus 7,33 Prozent auf 48,90 Euro (200 Aktien), Eybl International mit plus 3,86 Prozent auf 3,50 Euro (1.432 Aktien) und Wiener Privatbank mit plus 2,81 Prozent auf 16,45 Euro (600 Aktien).

Die zwei Verlierer waren Porr Stämme mit minus 7,19 Prozent auf 155,00 Euro (30 Aktien), Robeco mit minus 0,22 Prozent auf 22,50 Euro (549 Aktien).

Im mid market gab es erneut keine Kursveränderungen zu beobachten. (APA)

 

 

Share if you care.