Vierjähriger zündet Wohnung an

29. August 2008, 15:07
posten

Bub hatte mit Feuerzeug gespielt - Keine Verletzten

Weil ein vierjähriger Bub mit einem Feuerzeug gespielt hat, ist am Freitag eine Wohnung in der Waidhausenstraße ausgebrannt. Der Vierjährige dürfte das Kinderzimmer angezündet haben, während seine 23-jährige Mutter das Frühstück zubereitete. Er verständigte seine Mutter: "Es hat gerade klick gemacht." Die junge Frau wurde noch rechtzeitig auf die Flammen aufmerksam: Sie weckte ihren zweiten, sechsjährigen Sohn und konnte mit den Kindern ins Freie flüchten, so die Bundespolizeidirektion am Freitag. Verletzt wurde niemand. (APA)

 

Share if you care.