Italien: Marina Berlusconi in der Liste der einflussreichsten Frauen der Welt

29. August 2008, 12:41
6 Postings

"Forbes"- Liste der mächtigsten Frauen der Welt - Die Tochter des italienischen Regierungschefs ist als einzige Italienerin vertreten

Rom - Marina Berlusconi, die 42-jährige Tochter des italienischen Regierungschefs Silvio Berlusconi, ist die einzige Italienerin in einer Liste der weltweit 100 einflussreichsten Frauen der Welt, die vom US-Magazin "Forbes" veröffentlicht wurde. Sie besetzt Platz 34 in der von der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel angeführten Liste. Die italienische Managerin, Präsidentin des Medienkonzerns Fininvest, ist noch vor der amerikanischen First Lady Laura Bush platziert. Es ist erst das fünfte Mal, dass "Forbes" überhaupt eine Liste der mächtigsten Frauen erstellt; früher war diese Ehre nur Männern vorbehalten.

Führung der Medienholding

Marina Berlusconi, die mit ihrem um zwei Jahre jüngeren Bruder Piersilvio die Führung der Medienholding übernommen hat, seitdem ihr Vater im Jahr 1993 aktiv in die Politik eingestiegen ist, zählt zu Italiens reichsten Frauen. Sie ist Präsidentin einer Gruppe, die 4,1 Mrd. Euro pro Jahr erwirtschaftet. In der Medienholding ist sie vor allem für die Diversifizierung des Tätigkeitsbereichs des Unternehmens zuständig.

"Forbes"-Liste

Die "Forbes"-Liste hat dieses Jahr bereits zum dritten Mal Angela Merkel an die Spitze der Liste gesetzt. US-Außenministerin Condoleezza Rice, die im Vorjahr noch Platz vier einnahm, landete 2008 nur auf Rang sieben.

Die vollständige Forbes-Liste wurde in der Nacht auf Donnerstag von "Forbes" veröffentlicht . Insgesamt enthält sie nach Angaben des Magazins die Namen von 23 Politikerinnen, 54 Managerinnen, sowie einigen Vertreterinnen aus der Medienbranche oder von gemeinnützigen Organisationen. 45 Prozent der genannten Frauen stammen demnach aus den USA. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Marina Berlusconi zählt zu Italiens reichsten Frauen.

Share if you care.