"Tempo 16" lädt zu Fest in der Neulerchenfelderstraße

29. August 2008, 14:41
3 Postings

Initiativen zur Wiederbelebung der Einkaufsstraße warten am 5. September mit Kinderworkshop, Lesung, Ausstellung und Konzerten auf

 

Wien - Unter dem gemeinsamen Namen "Tempo 16" wollen die drei Kultur- und Sozialprojekte "sinnvoll tätig sein", "Direkthilfe Roma" und "ZWISCHENØRT" in Zusammenarbeit mit der GBstern16 für frischen Wind in der Neulerchenfelderstraße sorgen. Mit gemeinsamen Veranstaltungen wie Ausstellungen, Flohmärkten, Nachbarschaftscafés und Lesungen will man die Aufmerksamkeit auf die bisher leer stehenden Räume lenken. Dabei ist es gelungen, die Erdgeschoßzone der Liegenschaft Nr. 83 im Zeitraum von Juli 2008 bis zu deren Generalsanierung im Jänner 2009 einer neuartigen Zwischennutzung zuzuführen.

Anlässlich der Eröffnung wird ebendort am Freitag, 5. September, ein umfangreiches Programm von einer Diashow bis zu Live-Konzerten geboten. Für die musikalische Begleitung sorgt Margerita Mucikova, für die kulinarische Verpflegung der Verein Direkthilfe Roma. Außerdem gibt es georgische Spezialitäten von ForscherInnen ohne Grenzen. Gleich um die Ecke findet in der Grundsteingasse/Bertoligasse/Abelegasse von 16 bis 18 Uhr ein Freiraumfest statt. (red)

Programm

Ab 16.00 Uhr Diashow und Vernissage Direkthilfe Roma, Kinderworkshop, Fotoausstellung

17.00-17.30 und 20.30-21.00 Uhr WORT_ensemble_theaterverein - Einblicke in die neue Produktion "Der Proceß" von Franz Kafka

17.30 Uhr Lesung Rainer Fuchs: 108 Essays zur neuen Zeit

18.00 Uhr Eröffnung durch Herrn Bezirksvorsteher Franz Prokop

18.30-20.00 Uhr Carpa Theater - *IM SCHAUFENSTER* *URBANE LANDSCHAFTSGESTALTUNGEN*

19.00 Uhr Live Konzert Mora & Fur Cabaret

20.30 Uhr Live Konzert The Unterlagsreben

Share if you care.