Android: Erste Version mit deutlichen Einschränkungen

29. August 2008, 12:23
2 Postings

Kein vollständiger Bluetooth-Support - Google Talk-Anbindung aus Sicherheitsgründen vorerst wieder entfernt

In einem Posting am Android Developers Blog hat Google-Entwickler Dan Morill einige interessante Details rund um das Open Source Handy-Betriebssystem veröffentlicht: So wird die anstehende Version 1.0 von Android auf das eine oder andere zentrale Feature verzichten müssen.

Talk

Allen voran dabei die Anbindung an Google Talk: Bereits in der vor wenigen Tagen veröffentlichten Version 0.9 des Software Development Kits habe  man das Feature entfernt, auch in der Version 1.0 soll es nun nicht enthalten sein. Der Grund: In eingehenen Untersuchungen habe man festgestellt, dass GTalkService grundlegende Sicherheitsprobleme habe, die man nicht mehr zeitgerecht beseitigen könne.

Bluetooth

Die zweite große Einschränkung betrifft den Bluetooth-Bereich: Ähnlich wie Apples iPhone werden auch Android-Handys zunächst keine volle Bluetooth-Unterstützung bieten können. Während etwa Bluetooth-Headsets problemlos ihren Dienst verrichten sollten, ist der Transfer von Daten noch nicht möglich. Dass man für Android 1.0 keinen vollen Bluetooth-Stack anbieten könne, habe allerdings keine technischen Probleme: Den EntwicklerInnen sei schlicht die Zeit ausgegangen, so Morill freimütig. (apo)

Share if you care.