TV-Duelle: Quoten und Marktanteile

29. August 2008, 11:08
posten

Die erste ORF-TV-Konfrontation zur Nationalratswahl 2008 zwischen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und BZÖ-Obmann Jörg Haider erreichte durchschnittlich 862.000 ZuseherInnen.  Das entspricht einer Reichweite von 12,3 Prozent bei einem nationalen Marktanteil von 43 Prozent (KaSat-MA: 42 Prozent). Der Spitzenwert lag bei 915.000 Zusehern.

Die zweite TV-Konfrontation zur Nationalratswahl zwischen SP-Chef Faymann und Grünen-Chef Alexander Van der Bellen kam auf durschnittlich 800.000 ZuschauerInnen, der nationale Marktanteil lag bei 32 Prozent (31 Prozent KaSat-MA). Der Spitzenwert lag bei 832.000 Zusehern. 

Die dritte Konfrontation zwischen Wilhelm Molterer, ÖVP, und Jörg Haider, BZÖ, sahen  durchschnittlich 847.000 Zuschauerinnen und Zuschauer bei einem nationalen Marktanteil von 37 Prozent (36 Prozent KaSat-MA). Der Spitzenwert lag bei 913.000 Zusehern. (red)

Share if you care.