Telekom Austria: JP Morgan senkt Kursziel

29. August 2008, 10:56
posten

Wien - Die Analysten von JP Morgan haben das Kursziel für die Aktie der Telekom Austria leicht von 18,50 auf 18,20 Euro gekürzt. Das Anlagevotum "Overweight" wird von den Experten nach den jüngsten Zweitquartalszahlen des heimischen Telekomunternehmens beibehalten. Die Gewinnprognosen für 2008 und 2009 wurden leicht angepasst.

Die Aktie sei momentan billig und habe einiges Aufwärtspotenzial, wie zum Beispiel durch die Restrukturierung des Festnetzsegments oder eine Verbesserung am Mobiltelefonmarkt. Die Gewinnschätzung für 2008 senken die Analysten von 1,23 auf 1,17 Euro je Aktie. Für 2009 erwarten die Experten nun einen höheren Gewinn von 1,40 nach 1,34 Euro je Anteilsschein. (APA)

Share if you care.