Flughafen Wien: Erste Group kürzt Kursziel

29. August 2008, 10:20
posten

Wien - Die Analysten der Erste Group haben das Kursziel für die Aktien des Flughafen Wien von 84 auf 58 Euro gekappt. Die Anlageempfehlung "Hold" wird von den Experten bestätigt. Die Kurszielsenkung wird mit gesenkten Schätzungen für das Betriebsergebnis (EBIT) begründet.

Die Wertpapierspezialisten betonen, dass die Halbjahresergebnisse wie erwartet robust waren und das Passagierwachstum von acht Prozent für 2008 eingehalten werde. Aus diesem Grund gäbe es keine Änderung der Gewinnprognose für 2008. Die Analysten erwarten in den nächsten Jahren eine flache Entwicklung der Passagierzahlen bei Austrian Airlines (AUA) und SkyEurope. Aus diesem Grund und wegen des schwachen Umfelds senken sie ihre Gewinnschätzungen für 2009 und 2010 um jeweils ca. 15 Prozent.

Für das Jahr 2008 erwarten die Experten unverändert einen Gewinn von 4,44 Euro je Aktie. Die Gewinnprognosen für 2009 und 2010 lauten 4,08 bzw. 4,34 Euro je Anteilsschein. (APA)

Share if you care.