Das nächste große Ding: Macs mit Touchscreen

29. August 2008, 11:14
122 Postings

Apple hat entsprechende Technologien zum Patent angemeldet - Mythischer Mac-Tablet könnte schon bald Gestalt annehmen

Seit vielen Jahren kursieren Gerüchte im Internet, wonach der US-Computerhersteller Apple einen Touch-Screen-Mac in sein breites Produktportfolio aufnehmen wird. Selten waren die Chancen für ein solches Endgerät jedoch größer als jetzt: Apple hat ein entsprechendes Patent zugesprochen bekommen.

Viele, viele Gerüchte

Zahlreiche US-Webseiten berichten, dass Apple vom US Patentamt ein Patent zugesprochen bekommen hat, das die Basis für das "mystische Mac-Tablet" sein könnte. Laut Angaben von AppleInsider handelt es sich bei dem Patent um eine Umsetzung der bekannten iPhone-Multitouch-Funktionalität auf einen Tablet-Computer.

Mehr Power

Schon seit geraumer Zeit rechnen ExpertInnen mit einem leistungsstarken Endgerät, das auf den Erkenntnissen des iPod und des iPhone basieren und den AnwenderInnen neue Interaktionsmöglichkeiten eröffnen soll. 

Tablet oder nicht?

Ob sich Apple aber tatsächlich auf das Abenteuer Tablet-Rechner einlassen wird, bleibt abzuwarten. Immerhin haben die Tablet-PCs der Windows-Welt keine großen Erfolge feiern können. Allerdings waren die EndanwenderInnen bislang auch eher skeptisch was die Touchscreen-Bedienung von Computern betraf. (red)

Link

Apple

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Eine Skizze des Touchscreen-Technologie von Apple für einen möglichen Mac-Tablet-Rechner.

Share if you care.