Von Heesen wirft Handtuch beim 1. FCN

28. August 2008, 18:26
3 Postings

Nicht für möglich gehaltene Eigendynamik nach schlechtem Saisonauftakt bewegte den Trainer sein Amt zur Verfügung zu stellen

Nürnberg - Nach nur sechs Monaten hat Trainer Thomas von Heesen beim deutschen Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg seinen Rücktritt erklärt. "Aufgrund der jetzigen Situation, die eine von mir nie für möglich gehaltene Eigendynamik entwickelt hat, habe ich mich dazu entschlossen, meinen Posten zur Verfügung zu stellen", erklärte der frühere Bundesliga-Profi am Donnerstag auf der Homepage des Bundesliga-Absteigers und Liga-Favoriten. Es sei für ihn nicht nachvollziehbar, dass ein Trainer bereits nach zwei Spieltagen komplett in Frage gestellt wird. Dies geschehe „wider besseren Wissen, dass eine neu formierte, verjüngte Mannschaft Zeit zur Entwicklung braucht“.

Damit reagierte von Heesen auf die Turbulenzen der vergangenen Tage. Der bisherige Assistenzcoach Michael Oenning wird zunächst das Training beim DFB-Pokalsieger von 2007 übernehmen. (APA/red)

 

Share if you care.