OPEC sichert Ölversorgung bei Irak-Krieg

22. Februar 2003, 16:17
posten

Die Ölvorräte werden vorsorglich von 90 auf 120 Tage erhöht

Thessaloniki - Der Generalsekretär der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC), Alvaro Silva Calderon, hat der EU versichert, dass es im Fall eines Irakkriegs nicht zu Engpässen in der Ölversorgung kommen werde. Während eines informellen Treffens der Energieminister der Europäischen Union am Samstag in der griechischen Hafenstadt Thessaloniki sagte er, "es wird kein Problem geben. Wir werden alles tun, damit der Markt das bekommt, was er verlangt". Das berichtete der staatliche griechische Rundfunk.

Der mögliche Krieg im Irak und dessen Auswirkungen auf die Ölpreise standen im Mittelpunkt der Beratungen. Wie der Rundfunk meldete, befürworteten die Minister eine Erhöhung der Ölvorräte von 90 auf 120 Tage. Auch über mehr Öl-Importe aus Russland sei gesprochen worden. Am Rande des Treffens haben am Samstag rund 1.000 Menschen friedlich gegen einen Krieg im Irak demonstriert. (APA/dpa)

Share if you care.