Petrol steigert Gewinn um ein Drittel

28. August 2008, 11:02
posten

Umsatz stieg im Halbjahr um 51 Prozent - Expansion nach Mazedonien ist geplant

Laibach  - Der slowenische Tankstellen-Betreiber Petrol hat im ersten Halbjahr 2008 den Nettogewinn im Jahresabstand um 33 Prozent auf 30,8 Mio. Euro gesteigert. Der Umsatz legte gleichzeitig um 51 Prozent auf 1,4 Mrd. Euro zu. Insgesamt betreibt Petrol 415 Tankstellen, davon 310 in Slowenien. Die restlichen Zapfsäulen befinden sich in den Staaten des ehemaligen Jugoslawien, berichtete die slowenische Nachrichtenagentur STA.

Petrol verkaufte in den ersten sechs Monaten 1,2 Mio. Tonnen an Treibstoffen und Erdölprodukten, ein Plus von 29 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2007.

Bisher wurden heuer rund 70 Mio. Euro in die Expansion investiert, vor allem nach Südosteuropa. Bis zum Jahresende sollen noch einmal 70 Mio. dafür bereitgestellt werden. Das Unternehmen plant, heuer in den mazedonischen Markt einzusteigen und zumindest ein Unternehmen in der Region zu übernehmen. Außerdem bereite man sich für die South-Stream-Pipline vor, erklärte Petrol-Chef Marko Kryzanowski. (APA)

Share if you care.