Merkel eröffnet Internationale Funkausstellung in Berlin

28. August 2008, 10:59
posten

Bis zum 3. September zeigen 1.245 Aussteller aus 63 Ländern ihre Neuheiten

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet Donnerstagabend die 48. Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin. Bis zum 3. September zeigen 1.245 Aussteller aus 63 Ländern ihre Neuheiten. Erstmals werden Haushaltsgeräte auf der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik präsentiert. Im Mittelpunkt stehen aber wieder die Flachbildfernseher, das hochauflösende Fernsehen HDTV, Digitalkameras, Notebooks, Navigationsgeräte und Audio-Anlagen.

Wichtige Energieeffizienz

Angesichts der stark steigenden Strompreise werben die Hersteller wie nie zuvor mit der Energieeffizienz ihrer Geräte. Die Unterhaltungselektronik-Branche rechnet damit, dass ähnlich wie 2007 Aufträge im Wert von 2,75 Mrd. Euro gezeichnet werden. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    IFA 2008 öffnet am 28. August ihre Pforten

Share if you care.