Telekom Austria: Erste Bank stuft hoch

28. August 2008, 10:51
posten

Wien - Die Analysten der Erste Group haben das Anlagevotum für die Aktien der heimischen Telekom Austria von "Hold" auf "Accumulate" hochgestuft. Das Kursziel wurde jedoch von 17,50 auf 16,60 Euro gesenkt. Begründet wurde die Senkung des Kurszieles mit geringeren Schätzungen für das Betriebsergebnis (EBIT).

Die Gewinnschätzungen für 2008 wurden leicht nach unten revidiert. Nach 0,99 Euro je Aktie erwarten die Experten nun einen Gewinn von 0,96 Euro je Anteilsschein. Für die Jahre 2009 und 2010 sehen die Analysten einen Gewinn von 1,08 bzw. 1,23 Euro je Titel. (APA)

Share if you care.