Multitouch-Screen auf OpenSource-Basis

28. August 2008, 10:48
4 Postings

Günstiges Developer-Kit aus Display, Kamera und Software zur Entwicklung von Anwendungen für Multitouch-Screens

Microsoft hat mit Surface einen Multitouch-Computer auf den Markt gebracht, bei Apple reagiert das Display des iPhones auf die Eingaben mehrerer Finger und nun hat auch die OpenSource-Community ihr Entwickler-Kit für Multitouch-Screens bekommen.

Touchscreen und Software

Mit dem TouchKit von NOR_/D können Entwickler Applikationen in C++ schreiben, die über eine Multitouch-Benutzeroberfläche bedient werden können. Das Entwickler-Kit beinhaltet einen 70 x 50 cm großen Touchscreen, eine Infrarot-Kamera und die entsprechende Software. TouchKit ist mit Windows, Mac OS X und Linux kompatibel, zusätzlich wird ein Projektor benötigt.


TouchKit Version 2.0 from stefanix on Vimeo.

Günstiger als Surface

Der OpenSource-Touchscreen wird in den USA um 1.580 US-Dollar vertrieben und ist damit um einiges günstiger als Microsofts Surface, das Schätzungen zufolge zwischen 5.000 und 10.000 US-Dollar kosten soll, sobald es für die breite Masse erhältlich ist. In einem Video zeigt NOR_/D die Funktionsweise des Touchscreens. (br)

Link

NOR_/D

  • NOR_/D bietet ein günstiges Entwickler-Paket für Multitouch-Screens an
    foto: nor_/d

    NOR_/D bietet ein günstiges Entwickler-Paket für Multitouch-Screens an

Share if you care.