"Europas religiöse Wurzeln" wird Universitätsstudium in Dänemark

28. August 2008, 09:14
18 Postings

Bedeutung von Judentum, Christentum und Islam für europäische Identität im Mittelpunkt

Kopenhagen - Ab Herbst kommenden Jahres kann man in Dänemark "Europas religiöse Wurzeln" als eigenes Fach studieren. Der zu einem Magister-Abschluss führende, ab 2009 an den theologischen Fakultäten der Universitäten Kopenhagen und Aarhus angebotene Studiengang wurde im Rahmen des Nordischen Ministerrats in Zusammenarbeit mit norwegischen, schwedischen und finnischen Hochschulen entwickelt.

Laut Universität Kopenhagen steht der Vergleich der drei Religionen Judentum, Christentum und Islam im Mittelpunkt des neuen Studiums. Durch die Ausbildung soll ein "eingehendes Verständnis für die Begegnung von Kulturen" ebenso vermittelt werden wie von "Interaktion zwischen den Religionen und deren Bedeutung für die Entwicklung von europäischer Kultur und Identität". (APA)

 

 

 

Share if you care.