Deutsches Komponistenarchiv in Dresden

27. August 2008, 19:17
posten

Eröffnung am 12. Oktober

Dresden - Das 2005 gegründete Deutsche Komponistenarchiv wird am 12. Oktober in Dresden eröffnet.

Es beherbergt bisher Nachlässe von 14 Komponisten, darunter Norbert Schultze (1911-2002), Helmut Zacharias (1920-2002), Hans Poser (1917-1970) und Enrico Mainardi (1897-1976).

Das Archiv in Dresden sammelt vor allem Partituren sowie Korrespondenzen, Tonaufnahmen und Lebensdokumente. (APA / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 28.8.2008)

Share if you care.