Brand in ostukrainischem Munitionsdepot

27. August 2008, 17:47
4 Postings

Stadt teilweise evakuiert

Moskau/Kiew - Wegen eines Großbrands in einem Militärdepot mit mehr als 90 Tonnen Munition sind am Mittwoch Teile der ostukrainischen Stadt Losowaja evakuiert worden. Mehrere Geschosse in dem Lager seien explodiert, meldete die Agentur Interfax. Die Feuerwehr bringe vor allem ältere Menschen sowie Kranke und Kinder in Sicherheit, sagte ein Behördensprecher in der 64 000-Einwohner-Stadt im Kreis Charkow.

Das Depot habe sich vermutlich entzündet, weil Flammen einer brennenden Wiese übergesprungen seien. Medienberichten zufolge waren in der Ukraine in den vergangenen Jahren bei der Explosion von Munitionslagern mehrere Menschen ums Leben gekommen. (APA/dpa)

 

Share if you care.