Größte Paradeiserschlacht der Welt in Spanien

27. August 2008, 16:50
92 Postings

120 Tonnen Tomaten als Munition

Valencia (APA/dpa) - Eine Stadt sieht rot: Die größte Paradeiserschlacht der Welt hat die spanische Kleinstadt Bunol in eine rote Brühe getaucht. Mehr als 40.000 "Krieger" bewarfen sich eine Stunde lang mit überreifen Tomaten. Als Munition dienten ihnen 120 Tonnen dieser Früchte, die die Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt hatte.

Die Straßen und Plätze der 10.000 Einwohner zählenden Stadt bei Valencia verwandelten sich am Mittwoch bei dem beliebten Spektakel in einen See von Paradeiserbrühe, der den Teilnehmern zuweilen bis zu den Knien reichte. Die "Tomatina" findet seit über 60 Jahren am letzten Mittwoch im August statt und lockt Tausende von Touristen aus ganz Europa, Asien, den USA und Australien an.

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mehr als 40.000 "Krieger" bewarfen sich eine Stunde lang mit überreifen Tomaten.

Share if you care.