Umfrage: SPÖ liegt erstmals wieder vorne

27. August 2008, 13:32
351 Postings

SPÖ liegt bei 28 Prozent, 26 Prozent stimmen für die ÖVP - Liste Dinkhauser und LIF würden heute Einzug in den Nationalrat nicht schaffen

Wien  - Die SPÖ legt in der Wählergunst wieder zu. In der regelmäßig durchgeführten "market"-Umfrage für das "News" haben die Sozialdemokraten erstmals seit Monaten die Spitze übernommen. Konkret liegt die SPÖ bei 28 Prozent, während die ÖVP nur 26 Prozent der Stimmen auf sich vereinen könnte. Gar nicht so weit zurück auf Platz drei folgen die Freiheitlichen mit 20 Prozent. Die Grünen kämen auf 13 Prozent, das BZÖ trotz Spitzenkandidat Jörg Haider nur auf vier Prozent. Liste Dinkhauser und LIF würden mit drei Prozent den Einzug in den Nationalrat verpassen.

Platz eins für die SPÖ erklärt sich offensichtlich durch das jüngste Anti-Teuerungspaket von Parteichef Werner Faymann: 74 Prozent der 500 Befragten halten den roten Vorschlag nach einer Halbierung der Mehrwertsteuer auf Lebensmittel "grundsätzlich für richtig". (APA)

 

Share if you care.