Mumienfund mitten in Perus Hauptstadt

27. August 2008, 13:32
10 Postings

Überreste einer Frau aus der vor-inkaischen Wari-Kultur entdeckt: Mumie ist etwa 1.300 Jahre alt - Ansichtssache

Bild 1 von 5

Lima - Aufsehen erregender Fund mitten in der peruanischen Hauptstadt: ArchäologInnen haben bei Ausgrabungen in einem Wohngebiet in Lima die 1.300 Jahre alte gut erhaltene Mumie einer Frau freigelegt. Die Verstorbene gehörte der Wari-Kultur an, wie Ausgrabungsleiterin Isabel Flores erklärte.

weiter ›
Share if you care.