Nikon D90: Erste DSLR-Kamera mit HD-Video-Aufzeichnung und GPS-Modul

27. August 2008, 12:34
67 Postings

Geringes Bildrauschen und HD-Videos mit Ton in 1280 x 720p-Auflösung zu einem Preis von rund 1.000 Euro - Eine Ansichtssache

Bild 1 von 3
nikon

Der Kamerahersteller Nikon hat die erste digitale Spiegelreflexkamera vorgestellt, die neben Fotos auch Videos mit Ton hochauflösend in 720p schießen kann. Wichtiger noch für Fotografen: der Hersteller verspricht mit dem 12,3 Megapixel CMOS-Bildsensor ein ebenso geringes Bildrauschen wie bei den Profimodellen. Die ISO-Empfindlichkeit reicht von 100 bis 6400.

Der Autofokus misst an 11 Punkten, 4,5 Fotos pro Sekunde und 50 Fotos in Serie können im JPEG-Format geschossen werden. Beim unkomprimierten 12-bit NEF sind es sieben.

weiter ›
Share if you care.