Bis zu 832.000 beim TV-Duell mit Van der Bellen und Faymann

27. August 2008, 11:12
27 Postings

Nationaler Marktanteil lag bei 32 Prozent - Weniger ZuschauerInnen als bei erster Konfrontation zwischen Haider und Strache

Die zweite ORF-TV-Konfrontation zur Nationalratswahl 2008 am Dienstag Abend zwischen SP-Chef Faymann und Grünen-Chef Alexander Van der Bellen kam auf durschnittlich 800.000 ZuschauerInnen, der nationale Marktanteil lag bei 32 Prozent (31 Prozent KaSat-MA). Der Spitzenwert lag bei 832.000 Zusehern. ORF 2 wiederholt die Konfrontation am Mittwoch, dem 27. August, um 12.05 Uhr. Zum Vergleich: Beim ersten TV-Duell zwischen Strache und Haider schauten im Schnitt 862.000 zu, der Spitzenwert lag bei 915.000 ZuschauerInnen.

Das nächste TV-Duell zeigt ORF 2 am Donnerstag, dem 28. August, um 21.05 Uhr. Zu Gast bei Ingrid Thurnher sind Wilhelm Molterer, ÖVP, und Jörg Haider, BZÖ, diese Konfrontation wird am Freitag, dem 29. August, um 12.00 Uhr in ORF 2 wiederholt. (red)

Zum Thema
Bilanz des Duells: Emotionaler Van der Bellen, defensiver Faymann- Gerfried Sperl, Ex-Chefredakteur des STANDARD, kommentierte für derStandard.at die Konfrontation zwischen SPÖ und Grünen live auf derStandard.at

 


http://staging.derstandard.at/?id=1219725053037

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Durschnittlich 800.000 verfolgten das TV-Duell Van der Bellen - Faymann im ORF.

Share if you care.