Schaeffler kommt beim Einstieg voran

27. August 2008, 10:23
posten

Immer mehr Aktionäre nehmen das Übernahme­offert von Schaeffler an, die Angebotsfrist läuft am Mittwoch um Mitternacht aus

Frankfurt - Immer mehr Aktionäre von Continental nehmen das Übernahmeoffert von Schaeffler an. Der fränkische Wälzlagerhersteller teilte am Mittwoch mit, ihm seien bis Dienstagabend 8,06 Prozent des Conti-Grundkapitals angeboten worden. Einen Tag zuvor waren es noch 2,86 Prozent. Das Angebot läuft am Mittwochabend um 24.00 Uhr (MESZ) aus. Schaeffler zahlt 75 Euro je Conti-Aktie.

Insgesamt kann sich Schaeffler damit Zugriff auf bis zu 44 Prozent des Conti-Kapitals verschaffen. Das Familienunternehmen hatte sich schon im Vorfeld mit acht Prozent an Continental eingedeckt und hat die Möglichkeit, weitere 28 Prozent bis Ende des Monats von Banken zu kaufen. Allerdings hat sich Schaeffler verpflichtet, innerhalb von vier Jahren nicht mehr als 49,9 Prozent an Conti zu übernehmen. Überzählige Aktien müssten über Banken wieder verkauft werden. (APA/Reuters)

Share if you care.