SW Umwelttechnik legt im Halbjahr zu

27. August 2008, 10:12
posten

Sowohl Umsatz als auch Ergebnis konnte das Kärntner Unternehmen steigern, die Ergebnisprognose für 2008 wurde bestätigt

Wien - Die an der Wiener Börse notierte Kärntner SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres ihrem Umsatz um 24 Prozent auf 51,3 (41,5) Mio. Euro gesteigert und das operative Ergebnis (EBIT) auf +2,4 (-0,2) Mio. Euro verbessert, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Für das Gesamtjahr beharrt das Unternehmen auf seiner bisherigen Prognose von einer EBIT-Steigerung von 60 und einer Umsatzsteigerung von 20 Prozent.

Der Auftragsstand lag im Halbjahr mit 55,6 mehr als doppelt so hoch wie vor einem Jahr (26,8) Mio. Euro.

Die erwartete Umsatzsteigerung um 20 Prozent basiere auf der guten Auftragslage, die erwartete überproportionale Steigerung des EBIT werde sich "vor allem aus dem positiven Ergebnisbeitrag von Rumänien, sowie der Verbesserungen im Projektgeschäft" ergeben. (APA)

Share if you care.