ÖVAG-Best Balance Erdgas Garant

27. August 2008, 08:22
posten

Auch Erdgas könnte wieder teurer werden - VonKolja Gauer

Erdgas, beziehungsweise Natural Gas, kommt in unterirdischen Lagerstätten vor. Da seine Energie ohne Umwandlung direkt genutzt werden kann, zählt es zu den Primärenergieträgern. Erdgas ist vielseitig einsetzbar und wird beispielsweise als Kraftstoff, Wärme- und Kälteträger oder auch zum Kochen verwendet. Zudem hat der Absatz von Kraftfahrzeugen mit alternativen Antriebstechnologien die Erdgasnachfrage steigen lassen. Inzwischen sind weltweit bereits 2,3 Millionen Fahrzeuge mit Erdgasantrieb zugelassen.

Unter den fossilen Rohstoffen gilt Erdgas als der umweltfreundlichste Energieträger, da bei seiner Verbrennung hauptsächlich Wasserstoff entsteht. Im Jahr 2003 betrug der weltweite Erdgasverbrauch 2.470 Milliarden Kubikmeter, womit rund 25 Prozent des internationalen Energiebedarfs gedeckt wurden. Die größten Erdgaskonsumenten sind die USA, Russland und Großbritannien. In Europa sind Norwegen, die Niederlande, Großbritannien und Deutschland die bedeutendsten Förderländer.

Betrachtet man den Verlauf der Erdgasnotierungen über mehrere Jahre, fällt die Neigung zu V-förmigen Kursbewegungen auf. Steilen Preisanstiegen sind in der Vergangenheit häufig Kurseinbrüche gefolgt, denen sich rasch steigende Notierungen anschlossen. Am 2.7.08 erreichte der Natural Gas Endloskontrakt sein Jahreshoch bei 13,69 US-Dollar. Seitdem ist sein Kurs innerhalb kürzester Zeit auf rund 8,20 US-Dollar gefallen. Obwohl historische Performancedaten bekanntermaßen keine Garantie für zukünftige Ergebnisse darstellen, können Anleger die dieser Argumentation folgen, nun auf einen erneuten Anstieg des Erdgaspreises setzen.

Der ÖVAG-Best Balance Erdgas Garant ermöglicht die Partizipation an steigenden Erdgaspreisen und schützt das eingesetzte Kapital durch seine 100-prozentige Kapitalgarantie am Ende der nur zweijährigen Laufzeit. Bei Fälligkeit bietet das währungsgesicherte Capped-Call Produkt eine 100-prozentige Partizipation am Anstieg des Erdgas-Futures oberhalb des Ausgangswertes bis zur Ertragsobergrenze (Cap) bei 125 Prozent (indikativ, endgültige Festlegung am 30.09.2008). Sollte sich der Erdgaspreis gegenüber dem Ausgangsniveau negativ entwickeln, greift am Laufzeitende die Kapitalgarantie.

Das ÖVAG-Best Balance Erdgas Garant, ISIN: AT000B056890, mit ordentlicher Fälligkeit am 01.10.2010 kann noch bis 30.09.2008 zu 1.000 Euro zuzüglich 3 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die ÖVAG bietet mit dem Best Balance Erdgas Garant ein kurz laufendes Garantieprodukt an, das in der momentanen Situation gut genutzt werden kann, um auf wieder steigende Erdgaspreise zu setzen. Das Risiko, dass der schwankungsfreudige Erdgaspreis einen Verlust erwirtschaftet, wird durch die Garantie eliminiert. Das Gewinnpotenzial liegt - nach Ausgabeaufschlag - bei 22 Prozent. (Autor: Kolja Gauer)

Share if you care.