Sprachförderung für 3000 Fünfjährige

26. August 2008, 22:10
posten

Kenntnisse mittels Sprachstandserhebungen ermittelt: 20 Prozent der betroffenen Kinder haben Deutsch als Muttersprache

Wien - Vor drei Monaten starteten in Wien die ersten sogenannten Sprachstandserhebungen, mittels derer die Sprachkompetenzen von Fünfjährigen ermittelt wurden. Jetzt legt der Stadtschulrat konkrete Zahlen vor: Rund 3000 der 14.300 untersuchten Kinder weisen sprachliche, motorische und kognitive Schwächen auf. Sie sollen ab Herbst speziell gefördert werden. 20 Prozent dieser Fünfjährigen haben Deutsch als Muttersprache. (stem/DER STANDARD Printausgabe, 27. August 2008)

 

Share if you care.