Sprachförderung für 3.000 Fünfjährige nötig

26. August 2008, 20:49
1 Posting

Kinder weisen sprachliche, motorische und kognitive Schwächen auf, 20 Prozent haben Deutsch als Muttersprache

Wien - Vor drei Monaten starteten in Wien die ersten sogenannten Sprachstandserhebungen, mittels derer die Sprachkompetenzen von Fünfjährigen ermittelt wurden. Jetzt legt der Stadtschulrat konkrete Zahlen vor: Rund 3.000 der 14.300 untersuchten Kinder weisen sprachliche, motorische und kognitive Schwächen auf. Sie sollen ab Herbst speziell gefördert werden. 20 Prozent dieser Fünfjährigen haben Deutsch als Muttersprache. (stem, Der Standard Print-Ausgabe, 27.08.2008)

 

Share if you care.