Toro Rosso interessiert sich für Sato

26. August 2008, 19:55
34 Postings

Nachfolger für Vettel ge­sucht - Gespräche laufen aber auch mit Sebastien Bourdais, Romain Gros­jean, Sebastien Buemi und Bruno Senna

London - Der Japaner Takuma Sato ist einer der Kandidaten für ein Renncockpit bei Toro Rosso in der kommenden Formel-1-Saison. "Wir sind in Gesprächen, haben aber noch nichts fixiert", bestätigte eine Sprecherin des österreichisch-italienischen Teams am Dienstag. Der 31-jährige Sato war zuletzt für das aus der WM zurückgezogene Super-Aguri-Team gefahren.

Toro Rosso befindet sich auf der Suche nach einem Nachfolger für den zu Red Bull Racing abwandernden Deutschen Sebastian Vettel, auch der Franzose Sebastien Bourdais hat sein Cockpit für 2009 noch nicht sicher. Mögliche weitere Kandidaten sind der Franzose Romain Grosjean, der Schweizer Red-Bull-Junior Sebastien Buemi sowie Weltmeister-Neffe Bruno Senna aus Brasilien.
(APA/Reuters)

 

Share if you care.