Krone: Bericht über TV-Duell bereits vor Ausstrahlung erschienen

26. August 2008, 19:41
369 Postings

In der Abendausgabe von gestern steht ein Kommentar zu Faymann-Van der Bellen - Auch wenn das Duell zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht stattgefunden hat

Eine "sachliche Auseinandersetzung, in der die eine oder andere Spitze bzw Pointe nicht fehlen durfte", ein Werner Faymann, der mit "viel Erfahrung" punkten konnte, ein Alexander Van der Bellen, der "über einen fast britischen Humor verfügt" - so der Kommentar von Dieter Kindermann in der Dienstagabend-Ausgabe der Kronenzeitung zum TV-Duell zwischen SPÖ und Grünen. Der Schönheitsfehler daran: Das TV-Duell begann erst am Dienstag um 21.05 Uhr - Während die Abendausgabe der Krone schon Stunden vorher im Kolporteursverkauf ist. Im Klartext bedeutet das: Der Kommentar zum TV-Duell mit dem Titel "Sachargumente haben Vorrang" ist eine vorgefertigte Geschichte.

derStandard.at wollte wissen, wie es um die hellseherischen Fähigkeiten der Kronen Zeitung bestellt ist und fragte nach. Dieter Kindermann dazu gegenüber derStandard.at: "Das ist keine Kritik, das war nur eine Vorschau". (red, derStandard.at, 26.8.2008)

  • Dieter Kindermann: "Das ist keine Kritik".
    foto: derstandard.at
    Foto: derStandard.at

    Dieter Kindermann: "Das ist keine Kritik".

Share if you care.