Alexander Reznikov Award 2008: Öffentlichkeit für junge Künstler

26. August 2008, 15:26
posten

Ankaufspreise im Wert von insgesamt 30.000 Euro für noch nicht etablierte Talente aus Österreich ausgeschrieben - Bewerbungen bis 31. Oktober

Wien - Der Immobiliendeveloper Alexander Reznikov baut sich seit etwa einem Jahr eine Sammlung junger, noch nicht etablierter Kunst aus Russland und seiner Wahlheimat Österreich auf, um sie durch Ausstellungen, Dauerleihgaben oder Schenkungen öffentlich zugänglich zu machen. Aus diesem Grund bietet Reznikov unter der Bezeichnung "Alexander Reznikov Award 2008" bis 31. Oktober jungen Künstlern aus Österreich die Möglichkeit, sich mit ihren Werken für drei Ankaufspreise im Wert von 30.000 Euro (einmal 15.000 und zweimal 7.500 Euro) zu bewerben.

Teilnahmebedingungen

Junge Talente, die seit mindestens drei Jahren in Österreich leben und bis zum 31. Oktober das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, könne teilnehmen. Die Ankäufe durch Reznikov erfolgen auf Vorschlag einer internationalen Jury, an der unter anderem Werner Rodlauer, Herausgeber der Online-Kunstzeitung "artmagazine" und Rainer Metzger, Professor für Kunstgeschichte an der Kunstakademie Karlsruhe, beteiligt sind. Für März 2009 ist eine erste Ausstellung im Künstlerhaus Wien geplant. Reznikov baut seine Sammlung in Kooperation mit der Galerie "hilgercontemporary" auf. (APA)

 

 

Einsendungen an:
artmagazine | Kunst- und Informationsgesellschaft
7., Breite Gasse 17/4
www.artmagazine.cc

Share if you care.