EU genehmigt Einstieg bei Bedas

26. August 2008, 13:04
1 Posting

Die EU-Kommission hat den Einstieg des Verbund gemeinsam mit der türkischen Sabanci Holding bei dem türkischen Stromversorger genehmigt

Brüssel  - Die EU-Kommission hat den Einstieg der österreichischen Verbundgesellschaft gemeinsam mit der türkischen Sabanci Holding bei dem türkischen Stromversorger Bedas (Baskent Elektrik Dagitim AS) genehmigt. Die Brüsseler Behörde erwartet keine Wettbewerbsprobleme. Nach Angaben der EU-Kommission vom Dienstag wurde der Deal im vereinfachten Prüfverfahren direkt gebilligt.

Das Verbund-Konsortium hat Anfang Juli den Zuschlag für einen Kaufpreis von 1,23 Mrd. Dollar (780 Mio. Euro) erhalten. Davon entfallen auf den Verbund und Sabanci jeweils 49 Prozent, der Rest auf das gemeinsame Joint Venture Enerjisa. Damit kontrollieren der Verbund und der Mischkonzern Sabanci gemeinsam den türkischen Stromversorger Bedas, der rund 2,9 Millionen Menschen in der Region um die Hauptstadt Ankara mit zehn TWh Strom pro Jahr versorgt. (APA)

Share if you care.