Adobe kündigt Photoshop Elements 7 an

26. August 2008, 11:43
posten

Nicht nur Bildbearbeitungs- sondern auch Videoschnittsoftware Photoshop Elements wird in einer neuen Version erscheinen

Adobe Systems hat am Dienstag neue Versionen seiner Bildbearbeitungs- und Videoschnittprogramme für Hobbyanwender, Adobe Photoshop Elements 7 und Adobe Premiere Elements 7 für Windows, angekündigt. Beide Programme werden sowohl einzeln als auch im Bundle erhältlich sein.

Enge Integration

Mit Photoshop Elements 7 können AnwenderInnen digitale Bilder schnell und einfach organisieren und bearbeiten. Zudem lassen sich individuelle Kreationen erstellen und mit anderen Nutzern austauschen. Basis hierfür bilden die Bearbeitungsmöglichkeiten von Adobe Photoshop, dem Standard für professionelle Bildbearbeitung. Premiere Elements 7 bietet AnwenderInnen einfach zu nutzende Möglichkeiten, mit denen diese innerhalb weniger Minuten ansprechende Filme erstellen können. Gleichzeitig lässt sich mithilfe der Software das eigene Können im Bereich Videobearbeitung entsprechend ausweiten und vertiefen.

Neue Bildbearbeitungswerkzeuge

Adobe Photoshop Elements bietet unter anderem den neuen "Smart Brush", dieser hilft dabei, eindrucksvolle Effekte in nur einem Schritt an der gewünschten Stelle anzuwenden. Mit dem Scene Cleaner, der auf Adobes innovativer Photomerge-Technologie basiert, lässt sich zudem das perfekte Bild erstellen, indem man unerwünschte Bildbestandteile wie Touristen oder Autos, die den Fokus des jeweiligen Fotos stören, einfach "wegpinselt".

 

Preise und Verfügbarkeit

Adobe Photoshop Elements 7 und Adobe Premiere Elements 7 für Windows werden ab Oktober 2008 im Handel und im Adobe Store erhältlich sein. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Das Bundle aus Photoshop Elements 7 und Premiere Elements 7 wird rund 150 Euro kosten. Als Einzelprodukte kosten Photoshop Elements 7 und Premiere Elements 7 jeweils etwa 100 Euro.(red)

 

  • Artikelbild
    foto: hersteller
Share if you care.