Nomura-Swiss Alpha Strategie Zertifikate

26. August 2008, 08:48
posten

Zertifikat als Zugang zu Hedge Fonds Investment - Von Christian Dürr

Marktneutraliät und niedrige Volatilität sind in unsicheren Börsenzeiten Schlagworte, die sehr schnell die Aufmerksamkeit der Investoren erregen. Zur Realisierung dieser Wunschparameter gibt es die unterschiedlichsten Strategien, die in der Vergangenheit auch zu stark voneinander abweichenden Ergebnissen geführt haben. Altrus, das Derivate-Team der japanischen Emittentin Nomura, bietet einen solchen Investmentansatz derzeit über die Swiss Alpha Strategie Zertifikate II zur Zeichnung an.

Der Basiswert der Swiss Alpha Strategie Zertifikate II ist der Alpha Strategies Fund. Gemanagt wird dieser von der eidgenössischen Swiss Alpha GmbH. Im Fonds wird die so genannte Arrow-Option-Strategie umgesetzt, mittels derer über den Verkauf von Put- und Calloptionen beide Optionsprämien vereinnahmt werden. Über diese Kombination werden die Positionen auch automatisch marktneutral gestellt. Zudem soll das Risiko durch die Selektion „aus dem Geld" notierender Optionen mit kurzen Restlaufzeiten weiter reduziert werden. Ein täglich stattfindendes Risikocontrolling und ein dynamisches Basispreisanpassungsprozedere vervollständigen die Strategie, die Optionsprämien mit einem auf ein Minimum reduziertes Marktrisiko einzustreichen.

Zur Sicherstellung der Liquidität werden als Basiswerte für die gehandelten Optionen und Futures vor allem große Leitindizes wie der DAX, der DJ-EuroStoxx50 und der S&P500 herangezogen. Seit 2003 konnte die Swiss Alpha Strategie bei einer durchschnittlichen Volatilität von rund zehn Prozent im Schnitt eine annualisierte Rendite von circa 27 Prozent erzielen. Während das Jahr 2007 mit nur 0,24 Prozent Rendite den geringsten Beitrag zu dieser beachtlich hohen jährlichen Durchschnittsrendite leistete, stehen seit Anfang diesen Jahres bis Ende Juli bereits 8,61 Prozent an positiver Wertentwicklung zu Buche. Beachtlich ist die historisch geringe Korrelation zu Aktien und Renten. So korreliert die Strategie zum DJ-EuroStoxx50 mit einem Faktor von 0,26 und zum Bund Future mit nur 0,01.

Die Swiss Alpha Strategie Zertifikate II der japanischen Nomura, ISIN: DE000NM0SAS2, mit ordentlichem Laufzeitende im September 2033, können zu 1.000 Euro zuzüglich eines Ausgabeaufschlages von fünf Prozent noch bis zum 3.9.08 gezeichnet werden. Die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 1,75 Prozent.

ZretifikateReport-Fazit: Die Swiss Alpha Strategie Zertifikate II ermöglichen die Partizipation an einem viel versprechenden Hedge-Fonds, dem Alpha Strategies Fund. Die geringe Korrelation zu den Aktienmärkten hat in diesem Jahr zu einer deutlichen Outperformance gegenüber den Aktienmärkten geführt. Die Wunschparameter Marktneutralität und geringe Volatilität konnten somit wirklich realisiert werden, was für einen tatsächlichen Mehrwert dieser Strategie in einem diversifizierten Wertpapierportfolio spricht.(Christian Dürr, C&F Certificates and Funds)

 

Share if you care.