Autobahn München-Salzburg: Mann getötet

26. August 2008, 07:32
posten

A 8 in Fahrtrichtung Salzburg komplett gesperrt

Irschenberg/Rosenheim  - Ein noch unbekannter Mann ist am späten Montagabend auf die Fahrbahn der Autobahn 8 (München-Salzburg) in Bayern gelaufen, von einem Auto erfasst und getötet worden. Warum er kurz vor der Anschlussstelle Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) plötzlich auf der Straße auftauchte, war nach Angaben der Polizei zunächst unklar.

Auch über die Identität des Mannes war in der Nacht zum Dienstag noch nichts bekannt. Die A 8 sollte bis in die frühen Morgenstunden in Fahrtrichtung Salzburg komplett gesperrt bleiben. (APA/dpa)

Share if you care.