Marbler Buckelpisten-Chefin

23. Februar 2003, 14:11
posten

Die Freestylerin holt in Japan zweiten Weltcup-Sieg

Madarao/Japan - Freestylerin Margarita Marbler hat am Sonntag in Japan ihren zweiten Weltcup-Sieg gefeiert. Die Kärntnerin gewann in Madarao, wo sie bereits am Vortag im Dual-Bewerb als Dritte den Sprung aufs Stockerl geschafft hatte, den Buckelpistenbewerb. Mit 26,86 Punkten setzte sich Marbler bei ihrem zweiten Sieg nach dem Erfolg am 1. Dezember 2002 in Tignes vor der US-Amerikanerin Shannon Bahrke (26,35) sowie der norwegischen Olympiasiegerin Kari Traa (26,10) durch.

Damit führt vor dem abschließenden Saisonbewerb wieder Bahrke die Weltcup-Gesamtwertung bei den Buckelpistenfahrerinnen an. Mit 584 Zählern liegt die Olympiazweite von Salt Lake City 2002 auf Grund der höheren Streichresultate vor der punktegleichen Traa. Marbler geht mit 52 Zählern Rückstand auf das Spitzenduo ins Saisonfinale kommendes Wochenende in Tschechien. (APA)

Resultate der Buckelpistenbewerbe:

  • Frauen: 1. Margarita Marbler (AUT) 26,86 Punkte - 2. Shannon Bahrke (USA) 26,35 - 3. Kari Traa (NOR) 26,10

  • Männer: 1. Jeremy Bloom (USA) 28,00 - 2. Travis Cabral (USA) 27,83 - 3. Pierre-Alexandre Rousseau (CAN) 27,45

    Weltcup-Stand, Frauen, Buckelpiste (nach neun von zehn Bewerben): 1. Bahrke 584 Punkte - 2. Traa 584 - 3. Marbler 532

    Gesamtwertung: 1. Magdalena Jonsson (SWE) 100,00 - 2. Bahrke 97,33 - 3. Traa 97,33 - weiter: 10. Marbler 88,66

    Share if you care.