4,4 Milliarden sahen Olympia im TV

24. August 2008, 21:24
posten

Rekord von Athen um 0,5 Milliarden verbessert

Peking/New York Die Olympischen Spiele von Peking wurden schon an den ersten zehn Wettkampftagen von einer Rekord-Zuschauerzahl von weltweit 4,4 Milliarden an den
Fernsehschirmen verfolgt. Dies teilte das Marktforschungs-Unternehmen Nielsen aus den USA mit.


Zwischen dem 8. und 17. August wurde bereits die gesamte  Zuschauerzahl für die Sommerspiele von 2004 in Athen (3,9 Milliarden) und 2000 in Sydney (3,6 Milliarden) überboten. Zuvor hatte das Unternehmem ermittelt, dass allein die Eröffnungsfeier von Peking von knapp zwei Milliarden weltweit am TV verfolgt worden sei.


Die höchste Quote wurde dabei im asiatisch-pazifischen Raum erzielt, wo mehr als die Hälfte die Zeremonie im Fernsehen verfolgten. Dahinter folgten Europa (30 Prozent) und Nordamerika (24 Prozent). (sid)

Share if you care.