So schön ist die Wall Street

24. August 2008, 20:08
posten

Börsenexperte Markus Koch versammelt in "Backstage Wall Street" viele interessante Details in Wort und Bild

Der Börsenexperte Markus Koch, der deutschsprachigen Fernsehern durch seine früheren Börsenkommentare bei ntv bekannt ist, hat zusammen mit dem Fotografen Direk Eusterbrock etwas ganz Logisches gemacht: einen Bildband über die Wall Street, der die Schönheit dieses Ortes ebenso vermittelt wie seine Wichtigkeit.

Mit nur wenig Text ausgestattet, wird gezeigt, wie sich das Geschäft über die Jahrzehnte - seit 1903 laufen hier die Fäden des Aktienhandels zusammen - entwickelt hat.

Die Rolle von Markus Koch war dabei eine extrem wichtige: Dem "Wall-Street-Promi" öffneten sich Türen und Hintertüren, sodass viele interessante Details in Wort und Bild ins Buch fanden. Da kommt etwa der erste weibliche Broker zu Wort; da wird die hauseigene "Börsentischlerei" samt Martin, der das Parkett seit vielen Jahren in Schuss hält, gezeigt. Das Rätsel um die färbigen Jacken der Broker wird gelüftet und die architektonische Schönheit des Hauses, das von George B. Post erbaut wurde, gezeigt. Und die "Firmenband" des Unternehmens Wall Street wird auch vorgestellt. Die Herren heißen sinnigerweise RockBroker.

Das Buch mit seinen seltsam altmodisch wirkenden Bildern über ein Geschäft, in dem Zeit wie kaum woanders Geld ist, eignet sich als Geschenk. Für einen selbst oder jemand anders. Eine beiliegende DVD mit einer einstündigen Fernsehdokumentation erklärt den doch recht hohen Preis. (aol, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 25.8.2008)

  • Markus Koch & Dirk Eusterbrock: Backstage Wall Street. FinanzBuch Verlag, München 2008. 
Preis: 65 Euro

    Markus Koch & Dirk Eusterbrock: Backstage Wall Street. FinanzBuch Verlag, München 2008.

    Preis: 65 Euro

Share if you care.