Hypo übel abgeschossen

22. Februar 2003, 22:34
posten

Österreichs Handballmeister der Damen lief in der Champions League gegen Larvik ins Debakel und aus dem Turnier

Lublin - Die Schützenhilfe für die Handball-Damen von Hypo Niederösterreich in der Champions League ist ausgeblieben. Ikast Bording siegte am Samstag bei MKS Lublin mit 28:27 (14:15) und gewann damit die Gruppe C vor Larvik HK, die Niederösterreicherinnen sind als Dritte ausgeschieden. Bei einem Sieg von Lublin wäre der österreichische Serienmeister im Viertelfinale gestanden. (APA/AFP)

Handball-Champions-League Damen/Gruppe C:

Tabellenendstand:

 1. Ikast Bording         6  4 0 2   163:152  8 *
 2. Larvik HK             6  3 1 2   169:142  7 *
 ----------------------------------------------
 3. Hypo Niederösterreich 6  3 0 3   149:165  6
 4. MKS Lublin            6  1 1 4   133:155  3

* im Viertelfinale

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.