Einkaufstour unter Österreichs Privatradios

22. Februar 2003, 00:23
posten

Die deutsche Radioholding Moira, Tochter der Medien Union Ludwigshafen, kauft weiterhin munter Beteiligungen an österreichischen Sendern ...

Nach STANDARD-Informationen übernimmt sie vorerst 25 Prozent am Wiener Neustädter Lokalradio Party FM. Großgesellschafter Martin Zimper, der inzwischen das Krone Hitradio führt, bestätigt. Man habe einen "kapitalkräftigen Partner" für den Sender gebraucht und in der deutschen Gruppe gefunden. Moira gehören zudem 88.6 in Wien, das Mostviertler Digi Hit Radio und die burgenländische Antenne 4. Gegen die hat die Medienbehörde KommAustria allerdings ein Verfahren auf Lizenzentzug eingeleitet, weil sie zu wenig in Volksgruppensprachen sendet. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 22./23.2.2003)

Share if you care.