IBM schließt Kauf der Softwarefirma Rational ab

21. Februar 2003, 18:21
posten

Unternehmen soll als fünfte Marke in die IBM Software Group integriert werden

IBM hat den Kauf der Rational Software Corp. für 2,1 Milliarden Dollar (1,94 Milliarden Euro) abgeschlossen. Rational bietet Software für die Entwickler von Anwendungssoftware an. Das Unternehmen hat 3.400 Mitarbeiter und Kunden in 89 Ländern. Dies hat IBM am Freitag in Armonk (New York) mitgeteilt. 600.000 Software-Entwickler verwenden Rational-Produkte.

Einverleibung

Das Unternehmen soll als fünfte Marke in die IBM Software Group integriert werden, die im vergangenen Jahr einen Umsatz von 13 Milliarden Dollar hatte. Der Markt für Anwendungs- Entwicklungssoftware werde bis 2006 von neun Milliarden Dollar auf 15 Milliarden Dollar zulegen. (APA)

Share if you care.