Biathlon: Dritter Sieg für Dratschew

25. Februar 2003, 11:12
posten

Glagow übernahm Weltcupführung bei Damen

Östersund - Der Weißrusse Wladimir Dratschew hat am Sonntag beim Biathlon-Weltcup in Östersund im Verfolgungsrennen über 12,5 km seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Platz zwei belegte der Tscheche Zdenek Vitek vor Halvard Hanevold aus Norwegen. Die Deutsche Martina Glagow hat mit einem sechsten Platz die Führung im Gesamtweltcup der Damen übernommen. Tagessiegerin über 10 km im letzten Rennen vor den Weltmeisterschaften in Sibirien wurde die Weißrussin Olena Zubrilowa. Bei ihrem ersten Saisonsieg verwies sie Linda Tjörhom (NOR) und Katerina Holubcova (CZE) auf die weiteren Plätze.

Österreich war nur durch zwei Aktive im Herrenbewerb vertreten. Christoph Sumann, nach dem Einzelwettkampf auf Platz 13, machte zwei Plätze gut und wurde Elfter. Überhaupt nicht lief es hingegen für Wolfgang Perner, der sieben Fehlschüsse verbuchte und von der aussichtsreichen siebenten Position auf Rang 27 zurückfiel. (APA)

Ergebnisse vom 20 km-Weltcupbewerb der Männer am Freitag in Östersund:

1. Janez Maric (SLO) 56:19,6 Minuten (1 Strafminute) - 2. Zdenek Vitek (CZE) + 10,0 Sekunden (1) - 3. Marko Dolenc (SLO) 13,7 (1) - 4. Sergej Baschkirow (RUS) 37,2 (1) - 5. Vesa Hietalahti (FIN) 1:08,5 (1) - 6. Carl-Johan Bergman (SWE) 1:09,0 (1) - 7. Wolfgang Perner (AUT) 1:09,3 (1) - 8. Egil Gjelland (NOR) 1:18,5 (2) - 9. Halvard Hanevold (NOR) 1:20,2 (2) - 10. Wilfried Pallhuber (ITA) 1:27,5 (0) - weiter: 13. Christoph Sumann (AUT) 2:03,7 (3)

Weltcupstand nach 18 von 23 Rennen: 1. Ole Einar Björndalen (NOR) 606 Punkte - 2. Raphael Poiree (FRA) 516 - 3. Wladimir Dratschew (BLR) 503 - 4. Ricco Groß (GER) 459 - 5. Sergej Tschepikow (RUS) 440 - 6. Frode Andresen (NOR) 417 weiter: 17. Sumann 232 - 20. Perner 203 - 24. Wolfgang Rottmann (AUT) 167 - 28. Daniel Mesotitsch (AUT) 161 43. Ludwig Gredler (AUT) 56

Share if you care.